Mainz bundesweit Vorreiter bei e-Carsharing in Bürgerhand

Ebling gratuliert UrStrom eG zur Gründung einer neuen Dachgenossenschaft Auf Initiative der UrStrom BürgerEnergieGenossenschaft Mainz eG haben Vertreter von einem Dutzend Bürgergesellschaften die Vianova eG gegründet. Ihre Aufgabe: Dem e-Carsharing in Bürgerhand auf die Sprünge helfen und damit einen wirksamen Beitrag zur Verkehrswende bundesweit leisten. OB Ebling zeigt sich erfreut …

e-Carsharing und der European Green Deel

Eine Gruppe europäischer e-Carsharing Genossenschaften um THE MOBILITY FACTORY (TMF) hat sich im Rahmen des EU Horizont Programmes mit Projekten zum e-Carsharing beworben. Mit dabei aus Deutschland die UrStrom eG und Vianova Service GmbH. Hintergrund ist der „European Green Deal“. Beschreibung auf der EU-Website: Video der EU-Website: Die Teams im …

EGOM wird Vianova Kunde

…. und Vianova eG Mitglied Die „Energiegenossenschaft Oberes Mühlbachtal – EGOM“, hat sich Ziele gesetzt. Unter anderem will sie durch Elektrofahrräder, Elektroautos und die gemeinschaftliche Nutzung von Fahrzeugen die umweltverträgliche Mobilität zu fördern. Jetzt wurde ein großer Schritt getan. Thomas Schwaab, Vorstandmitglied der EGOM übernimmt die erste Steuerungseinheit für das …

Gründung der Vianova eG

Mainz, 21. August 2020 Innovativer Drive für den Klimaschutz Neugegründete Dachgenossenschaft Vianova eG will nachhaltige Mobilität in Gemeinschaft fördern und so die klimaschonende Mobilitätswende voranbringen. Gemeinsam CO2-frei mobil sein Die Vianova will mit ihren Dienstleistungen ihre Mitglieder unterstützen, damit diese mit hoher Qualität und professionellem Service Menschen für das E-Carsharing …

Transparenz TV: e-Carsharing

Deutsche Autos stehen 23 Stunden am Tag nutzlos herum, nehmen Platz weg und kosten Geld – warum sie nicht einfach in einer Gemeinschaft teilen? Transparenz TV – Leben mit der Energiewende – 785. Sendung am 20.07.2020. E-CARSHARING IN BÜRGERHAND So wie die Bürgerinnen und Bürger die Energiewende in Fahrt brachten, …

Vianova Konzepte

Reicht ein Wechsel der Antriebstechnologie? Was ist mit Flächen- und Ressourcenverbrauch, sozialen und gesundheitlichen Aspekten? Der Umweltverbund aus Fuß, Rad und ÖPNV wird gestärkt, wenn bei Bedarf e-Autos gemeinschaftlich genutzt werden können und damit das private Auto überflüssig wird. Das ist nachhaltig und fördert die Lebens- und Erlebnisqualität. Herausforderungen liegen …

Autobesitzer unterschätzen Kosten massiv

Studie in „Nature“: Autobesitzer unterschätzen Gesamtkosten des eigenen Autos massiv Gemeinsame Pressemitteilung von RWI und Stiftung Mercator 23.04.2020 Autobesitzer in Deutschland unterschätzen die Gesamtkosten ihres eigenen Pkw systematisch um bis zu 50 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie von Wissenschaftlern des RWI, der Universität Mannheim und der Yale …

Innovationsschau e-Carsharing in Berlin

Am 3. März 2020 veranstalteten der DGRV – Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. und der GdW – Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V.  den Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende in Berlin. Die Vianova Konzepte, vorgestellt von der Vorläufer Organisation Urstrom eG, kam in der Endausscheidung der genossenschaftlichen Innovationsschau auf der Berliner …

Verkehrswende #kannstduauch

Der Podcast „Verkehrswende in Bürgerhand“ in der #kannstduauch Reihe Nachhaltige Mobilität ist zurzeit in aller Munde. Auch unser neuer Podcast widmet sich dem Thema. Zu Gast sind David Wieters (TH Bingen) und Philipp Veit (UrStrom eG) und berichten über e-Carsharing für Studierende. Seit April 2019 bietet euch der AStA die …

Marienborn will UrStrom e-Carsharing

Die UrStrom eG ist maßgeblich an der Gründung der Vianova eG beteiligt und plant jetzt „Nachbarschafts e-Carsharing“ Projekte in Mainzer Vororten. Marienborn im Südwesten der Landeshauptstadt, ist der zweitkleinste Stadtteil von Mainz, zwischen der Bahnlinie Mainz-Alzey und dem Autobahnkreuz Mainz-Süd gelegen. Dass es sich zu einem beliebten Wohnvorort entwickeln würde, …